Experimente mit (Un-)Ordnung

/// eine Serie hybrider Reise-Werkstätten zu eigenwilligen (privat-)bürokratischen Verfahren und den Umgang mit Körpern (Hintergründe, Techniken, Verwaltung)

Im Anschluss an unsere „Langen Nächte der Bürokratie“ (s.u.) im ersten Halbjahr 2022 richten wir mit unseren Gästen diese Serie mit 4 Veranstaltungen im zweiten Halbjahr 2022 aus.

#1 Donnerstag, 8.9.2022, 19-21:30
KHBstudios Berlin, Nazarethkirchstr. 42, 13347 Berlin
Eintritt frei, Spende sehr gerne

Körper+Bürokratie
Sonja Knecht, Textkörper
Thomas Goldstrasz, Tabellen
AG Minimales Reisen


#2 Di, 4.10.2022, 19-21:30
KHBstudios Berlin, Nazarethkirchstr. 42, 13347 Berlin
Eintritt frei, Spende sehr gerne

Essen
Ronald Hermann, exrotaprint.de/kantine
AG Minimales Reisen, Lesung Parallelprotokolle


#3 Mittwoch, 9.11.2022, 19-21:30
KHBstudios Berlin, Nazarethkirchstr. 42, 13347 Berlin
Eintritt frei, Spende sehr gerne

Sitzen
Peter Behrbohm, Sessologe
Jörg Schröder, Motologe


#4 Mo 28.11.2022, 19-21:30
KHBstudios Berlin, Nazarethkirchstr. 42, 13347 Berlin
Eintritt frei, Spende sehr gerne

Tiere
Lydia Mojzis, Katzen-Ausstellung KHBstudios
[angefragt], Aja (Pferd)


Experimente mit (Un-)Ordnung:
Netzwerk: AG Minimales Reisen
Interviews: Sonja Knecht
Idee, Konzept, Organisation: Stefie Steden
Ort: KHBstudios Nazarethkirchstr. 42, 13347 Berlin-Wedding und im Telegram Kanal: t.me/KHBopenstudios



Lange Nächte der Bürokratie*
ARCHIV

#1 3.3.2022, 19-22h
– Lesung Hagemeister
– „Die Bingolotte“, ein partizipatives Experiment/Ausstellung mit Atelier5 + Gästen
– Lesung AG Minimales Reisen: Parallelprotokoll
– Gespräch mit Monika Rinck über die Privatbürokratie ihres Notierwesens

#2 5.5.2022, 19-21:30
– Nick Grindell und Thomas Goldstrasz: Ideengaenge
– Isaak Broder: Einblicke in ein Sortierwesen
– AG Minmimales Reisen: Lesung Parallelprotokoll

#3 31.5.2022, 19-21:30
– Jutta Liesen: Notierwesen
– Daniela Chmelik: Umlaute am Leopoldplatz etc. 
– AG Minmimales Reisen: Lesung Parallelprotokoll

#4 22.6.2022, 19-21:30
– Angelo Stitz: Metatye
– Cilia Herrmann: Tanzen und Notieren
– AG Minmimales Reisen: Lesung Parallelprotokoll

Netzwerk: AG Minimales Reisen
Interviews: Katharina Kamph
Organisation: Stefie Steden
Ort: KHBstudios Nazarethkirchstr. 42, 13347 Berlin-Wedding und im Telegram Kanal: t.me/KHBopenstudios

_______________
* Was heißt das, was beinhaltet das: „Lange Nächte der Bürokratie“?
Uns interessieren Einblicke in Arbeitsplätze, Arbeitsräume, Arbeitsweisen, Notier-, Sammel-, Archivier-Arten. (Un-)Ordnung. Eine Serie von Vorträgen, Lesungen, (Lecture)Performances, Texten, Gesprächen, Notizen, Gesängen, Telefonaten, Spaziergängen, Bildern, Improvisationen etc. zu (PRIVAT-)BÜROKRATIEN – experimentell unter die Lupe genommen und an’s Licht gezerrt mit entschlossen unsachlichen Methoden.


Wir danken Fonds Soziokultur / Neustart Kultur für die Förderung „hybrider Reise-Werkstätten“ unseres Mutterschiffs kulturgymnastik e.V