„Geld“ – eine hybride Gesprächsreise

Bei allen aktuellen Angeboten: 2G++ und tagesaktuell getestet und FFP2-Maske

KHB Open Hours* in der KHB Kunsthalle Below, den KHBstudios Berlin und teilweise ‚hybrid‚.

Hybride Gesprächsreisen

Freitag, 25.2.2022, 19-21h
KHBstudios & „Am Apparat
Geld“
mit: Dorotea Etzler und Ronnie Sluik** und AG Minimales Reisen und Überraschungsgast am Apparat

Nächste Woche Donnerstag, 3.3.2022, 19-22h
KHBstudios & „Am Apparat
Lange Nacht der Bürokratie“ – Lesungen, Telefonate, Gespräche, Notizen mit Claudius Hagemeister, Katharina Kamph, Monika Rinck, Sabrina Schieke, AG Minimales Reisen

Dazu passend: Parallelprotokoll „Gefängnis“ (Moabit)
Donnerstag, 2.3.2022, 13-14h, Berlin-Wedding, Anmeldung

Wir bitten für alle Veranstaltungen um Anmeldung per Email an buero@kunsthallebelow.de spätestens 4 Std vor Beginn, gerne früher.

aktuelle Benachrichtigungen auf Telegram: https://t.me/KHBopenstudios

KHBstudios kunsthallebelow.de/studio
Nazarethkirchstr. 42, 13347 Berlin-Wedding

_____________
* In Open Hours geben Gäste der KHB öffentlich und auf unterschiedliche Weise Einblicke in ihre Arbeitsweise bzw. einen speziellen persönlichen Lebensbereich. Open Hours können kleine Workshops, Gespräche, Vorträge, Mini-Ausstellungen, Spaziergänge etc. sein. Sie können Werkstattcharakter haben und entstehen in Absprache mit der KHB. Sie dauern i.d.R. eine Stunde. Open Hours sind nach Möglichkeit hybrid. Sie finden teilweise in Below, Berlin oder unterwegs und teilweise online statt (z.B. Telegram o.a.).
Viele Open Hours sind kostenlos, teilweise gegen Spende

** @ronniesluik und @jeffkoons in den @khb_studios. Ronnie wird auf der Reise von Norwegen über die Niederlande nach Moldawien Station in den KHBstudios machen.